Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Tagesgeld, Festgeld, was ist das beste für mich?

  1. #1
    dusan ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    192

    Standard Tagesgeld, Festgeld, was ist das beste für mich?

    Hallo, für wenn ist ein Tagesgeldkonto geeignet? Ich habe über die Jahre einiges gespart und möchte das auch sinnvoll anlegen. Ein Tagesgeldkonto ist für mich glaube ich die beste Wahl. Aber trotzdem bin ich da unsicher. Oder doch Festgeldkonto? Welche Bank ist dafür die beste? Vielleicht hat jemand einen Rat für mich Danke!

  2. #2
    kreso ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    137

    Standard

    Eigentlich ist das Tagesgeld für jeden geeignet
    Also so ganz verstehe ich die Frage nicht.
    Also wer eine höhere Rendite möchte, dann ist das Tagesgeldkonto natürlich nicht das passende.
    Aber dann musst du bereit sein mehr Risiko einzugehen.

    Bei Festgeld und Tagesgeld gibt es auch einige Unterschiede.
    Da kommt es auch darauf an was dir wichtig ist.
    Möchtest du immer zugriff auf dein erspartes haben?
    Dann nehme das Tagesgeldkonto. Denn beim Festgeld kannst du das halt nicht.
    Oder du legst nicht dein ganzes erspartes auf das Konto.

  3. #3
    brandl ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Ein guter Mix aus beiden Produkten ist meiner Meinung das Beste. Wenn du einen Betrag für eine längere Zeit nicht benötigst empfiehlt sich durchaus Festgeld auf mittelfristiger bzw. langfristiger Basis. Beim Tagesgeld gibt es auch nette Angebote, doch hier darfst du nicht vergessen, dass die Zinsen variabel sind. Das heißt, dass die Bank jederzeit die Zinsen verändern kann. Deshalb entscheiden sich viele Sparer für "Tagesgeld-Hopping".

    Beim Festgeld in Deutschland gibt es jedoch einen Haken, und zwar sind die Zinsen extrem niedrig bei deutschen Hausbanken. In anderen EU-Ländern sind die Zinsen deutlich attraktiver. Schau dich mal ein paar Startups um, die helfen dir bei der Suche nach Festgeldern im Ausland. Ich hoffe ich konnte dir ein paar Anregungen geben. Viel Erfolg!

  4. #4
    Uwe
    Uwe ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von brandl Beitrag anzeigen
    Ein guter Mix aus beiden Produkten ist meiner Meinung das Beste.
    Stimme absolut zu.

  5. #5
    Effizienzium ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.03.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Standard

    Ach, zumindest zum aktuellen Zeitpunkt ist das doch völlig egal. Gibt doch bei beiden Möglichkeiten quasi keine Zinsen. Wer heute Zinsen haben will bzw. Rendite, der muss in Aktien, Fonds oder Gold anlegen...
    Wenn du den Erfolg so sehr willst, wie die Luft zum Atmen, dann wirst du Erfolg haben. – Eric Thomas

  6. #6
    KingJustus ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    27

    Standard

    Wenn du jetzt so lange schön gespart hast, hast du doch schon mal einiges richtig gemacht und bewiesen, dass du mit Geld umgehen kannst. Wieso gönnst du dir nicht einfach mal was schönes?

  7. #7
    Angela ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Dusan!
    Deine Frage lässt sich so adhoc nicht beantworten. Das kommt immer auch darauf an wievel Rendite du dir von deiner Anlage erwartest und ob du während der Veranlagung darauf zugreifen können willst oder nicht. Je nachdem kommt dann für dich entweder Tagesgeld oder eine von mehreren Festgeldvarianten in betracht.

  8. #8
    KingJustus ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    27

    Standard

    Übrigens sparst du ja über Fest- oder Tagesgeld einfach weiter. Besonders mit Festgeld. Da hast du einen festen Zinssatz und legst dein Geld in der Regel für sehr lange Zeit an und kannst nicht darauf zugreifen. Klar, kannst du damit direkt planen, was am Ende bei rauskommt, aber im Grunde sparst du nur weiter wie bisher.

  9. #9
    Financiero ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Beim Festgeld bindet man zwar für eine bestimmte Zeit sein Kapital an eine Bank und man ist nicht so flexibel wie beim Tagesgeld, man erhält aber in der Regel beim Festgeld bessere Zinsen. Meiner Erfahrung nach zahlen besonders die Direktbanken die höchsten Zinsen, attraktiver werden die Zinssätze sogar wenn man sein Geld bei ausländischen Banken innerhalb der EU anlegt.

    Es gibt allerdings auch andere Alternativen, sein Geld gewinnbringend anzulegen. Der momentan ungebremste Höhenflug von Bitcoin ruft natürlich auch viele Händler auf den Plan, kaum ein Wert an den Finanzmärkten hat in diesem Jahr so stark performt wie der Bitcoin. Und es gibt auch schon erste Diskussionen, was die staatliche Anerkennung dieser Kryptowährung betrifft. Hier zum Beispiel: http://www.cfd-forum.com/thema/staat...itcoin-und-co/
    Geändert von Financiero (28.10.2017 um 00:52 Uhr)

  10. #10
    Ginta ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    Wenn du nicht kurfristig an dein Erspartes ran musst, würde ich dir Festgeld empfehlen, da dort höhere Verzinsungen zu erwarten sind.MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •