Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Altes Girokonto schließen und neues Eröffnen..

  1. #1
    dusan ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    187

    Standard Altes Girokonto schließen und neues Eröffnen..

    Hallo zusammen,

    ich habe einige Probleme in meiner derzeitigen Bank.
    Und möchte gerne mein Girokonto bei der Bank kündigen. Und in einer anderen ein neues Konto eröffnen.
    Eine Frage kann ich das Girokonto einfach so kündigen?
    Und welche Bank für mein neues Girokonto würdet ihr mir empfehlen?
    Das wichtigste ist mir das es Kostenlos ist.


    Wäre sehr dankbar für Hilfe
    lG

  2. #2
    kreso ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2014
    Beiträge
    134

    Standard

    Ich glaube das Kündigen des Girokontos geht ganz einfach. Du musst nur beweisen das es dein Konto ist. Und dann das Geld abheben, oder auch einzahlen wenn du im Minus bist.
    Aber trotzdem solltest du nochmal in deiner Bank nachfragen, vielleicht haben sie auch eine andere Prozedur.Was das neue Girokonto angeht, das suchst du am besten alleine.Einfach in einigen Banken ein Angebot anfordern und schauen was dir am besten zusagt.Das kannst du eigentlich auch online machen
    Ist halt viel einfacher. Da hast du eine Liste mit einigen Girokonten die ein gutes Angebot haben.
    Du musst nur schauen welche Bank das beste hat.

  3. #3
    Calvi ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    An sich kein Problem...doch gibt es immer wieder Stress mit der Postbank

  4. #4
    Eddy ist offline Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    34

    Standard

    Das alte Konto zu kündigen sollte normalerweise kein Problem sein, vorausgesetzt es ist ausgeglichen. Und danach kannst du einfach ganz normal bei einer anderen Bank ein neues Konto eröffnen.

    Ich selbst bin bei der Sparkasse und bin sehr zufrieden.

  5. #5
    RafaelO ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2016
    Beiträge
    25

    Standard

    Das funktioniert relativ einfach

  6. #6
    Simian ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    In den meisten Fällen übernimmt die neue Bank sogar den Kontoumzug für dich.
    Das heißt, du musst dich im Prinzip um nichts kümmern, außer um ne neue Bank!

  7. #7
    Mauricio ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Simian Beitrag anzeigen
    In den meisten Fällen übernimmt die neue Bank sogar den Kontoumzug für dich.
    Das heißt, du musst dich im Prinzip um nichts kümmern, außer um ne neue Bank!

    Diesen kostenlosen Service bieten viele Banken an, solche ein Wechselservice ist für jede Bank Routine. Man sollte aber das Konto nicht sofort schließen sondern noch eine Übergangszeit von ca. 6 Wochen einrichten. Für den Fall eines übersehenen Abbuchungsauftrages ist man so auf der sicheren Seite. Weitere Tipps und Tricks zum Thema Girokonto wechseln kann man sehr ausführlich hier nachlesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •